stadler quartett

bild_3492
Seit über 20 Jahren widmet sich das stadler quartett im Besonderen der zeitgenössischen Musik. Über 200 Uraufführungen, zahlreiche Rundfunkproduktionen und mehrfach ausgezeichnete CD-Einspielungen (Lachenmann, Cerha) dokumentieren den Stellenwert des Quartetts in der internationalen Musikszene.
20 Jahre Bestehen, in der aktuellen Besetzung mit Frank Stadler/Violine und Izso Bajusz/Violine, Predrag Katanic/Viola, Florian Simma/Violoncello, nimmt das stadler quartett zum Anlass, eine Kurskorrektur vorzunehmen und neben der aktuellen Musik jetzt mehr Werke der großen historischen Streichquartettliteratur in die Programme zu nehmen, vor deren Hintergrund vielleicht die Neue Musik zu hören und zu verstehen ist. Entsteht eine Konkurrenz der Stile? Ist das ein Nebeneinander oder Füreinander? Diese Fragen eröffnen ein weites Feld und versprechen abwechslungsreiche und packende Konzerte mit dem stadler quartett.